DJV wirbt für Kampagne “Wild auf Wild”

Auf jagdverband.de gibt es ab sofort Wild-auf-Wild-Motive zum Herunterladen: verschiedene Internet-Banner und Füllanzeigen für Zeitungen und Zeitschriften machen Werbung für Wild aus der Region.

„Wie möchten Sie Ihr Fleisch?“ – „Wild!“ Der DJV stellt ab Mai 2017 auf seiner Webseite www.jagdverband.de moderne Werbeanzeigen zur Kampagne Wild auf Wild für Food-, Lifestyle- und Jagdpresse zur Verfügung. Diese werben mit verschiedenen Motiven und in unterschiedlichen Formaten für Wildfleisch aus der Region. Zudem gibt es für den Internetauftritt Werbebanner in mehreren Größen.

Insgesamt 13 verschiedene Varianten der Füllanzeige können Redaktionen herunterladen, um die Kampagne Wild auf Wild zu unterstützen: www.jagdverband.de/content/füllanzeigen. Die offenen Dateien lassen sich der individuellen Spaltengröße anpassen. Abweichende Bildformate stellt der DJV auf Anfrage zur Verfügung.

Regionales Wildbret aus nachhaltiger Jagd ist ein ursprüngliches Lebensmittel und liegt damit im Trend: Acht von zehn Deutschen schätzen es als gesundes und natürliches Lebensmittel, ergab eine DJV-Umfrage. Die Kampagne „Wild auf Wild“ richtet sich mit zahlreichen Aktionsmitteln an Jäger, die ihren Auftritt auf Märkten, Messen oder Festen verbessern wollen. Und an Verbraucher: Auf der Internetseite www.wild-auf-wild.de gibt es moderne Rezepte, Küchentipps sowie eine Postleizahlensuche für Fleischanbieter und Restaurants. Auch auf Facebook und YouTube finden Wildbret-Fans aktuelle Informationen zur Kampagne, interessante Rezepte und viele Tipps. PM DJV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.