Celle: Wolf reißt Chihuahua

Im Landkreis Celle soll ein Wolf einen Chihuahua gerissen haben, das berichtet die Bild-Zeitung. Demnach ging am Dienstag gegen 21 Uhr ein Mann mit seinen zwei Hunden in einem Waldstück bei Wietze im Ortsteil Hornbostel spazieren, als drei Wölfe auf die Spaziergänger zuliefen. Die Hunde kläfften die Wölfe an, woraufhin diese angriffen – mit tödlichem Ausgang für Chihuahua-Rüden Krümel (5). Nach der Attacke zogen sich die Wölfe in den Wald zurück.

Die WAZ berichtet derweil von der ersten Wolfssichtung durch einen Jäger im Sauerland. Bei dem in Wickenrodt (Rheinland-Pfalz) gesichteten Wolf soll es sich um einen Fuchs handeln. SE

Beitragsbild: Bildschirmfoto der Bild-Zeitung mit dem zitierten Artikel, Copyright: Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.