Brandenburg: Schon wieder Wolf erschossen

In Siegadel, einem Ortsteil von Goyatz in der Gemeinde Schwielochsee im Landkreis Dahme-Spreewald (ca. 70 Kilometer südöstlich von Berlin) hat ein Pilzsucher – anderen Berichten zufolge ein Pilze suchender Jagdpächter – am Samstag einen toten Wolf entdeckt. Medienberichten zufolge war der Kadaver beim Fund noch warm, das Projektil soll in der Schulter des Wolfs gesteckt haben. Nach Einschätzung des Finders könnte der Wolf mit dieser Verletzung noch lange gelebt und eine entsprechende Fluchtstrecke zurückgelegt haben. Die sterblichen Überreste des Wolfs werden obduziert, die Polizei ermittelt. SE

Beitragsbild: Wolfsschädel. Copyright: Klaus Rassinger und Gerhard Cammerer, Museum Wiesbaden, Quelle: Wikipedia. Veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz.

Ein Gedanke zu „Brandenburg: Schon wieder Wolf erschossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.