Brandenburg: Entlaufener Wolf wieder im Tierpark

Der vor knapp einem Monat aus dem Tierpark Perleberg entlaufene Wolf (JAWINA berichtete), ist wieder in seinem Gehege. Der Wolf hatte sich in den vergangenen Wochen immer wieder in der Umgebung des Tierparks und auch auf dem Tierparkgelände gezeigt. In der Umgebung von Perleberg war es wiederholt zu Sichtungen des Wolfs gekommen. Der nach Aussage des Tierparkleiters sehr scheue Wolf, hatte einigen Bürgern unvergessliche Nahbegnungen beschert: In der MAZ berichtet ein Autofahrer, der Wolf zeige “absolut keine Angst vor Menschen und Autos, er habe einem Jogger Zuflucht in seinem Auto gewähren müssen, weil der Wolf so bedrohlich gewesen sei. Dem Tierparkleiter gelang es nun, den Wolf auf dem Tierparkgelände zu narkotisieren. red.

Beitragsbild: Headline des ausführlichen Berichts in der MAZ (Screenshot)

Ein Gedanke zu „Brandenburg: Entlaufener Wolf wieder im Tierpark

  1. Anko

    Oh, schön. Wenn ich mir das Foto des Wolfs im verlinkten MAZ-Artikel anschaue, schien es ihm während des mehrwöchigen Freigangs an nichts zu fehlen. Außer an Scheue.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.