Bayern: Jäger retten Adler

Ein Adler hatte sich im Bereich der Salmaser Höhe im Oberalllgäu in einem Stacheldrahtzaun verheddert und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Nach Rücksprache mit dem Vogelschutzbund kümmerten sich sofort zwei Jäger um den Greifvogel und befreiten ihn aus seiner misslichen Lage. Der verletzte Adler wurde zur ärztlichen Versorgung an den Vogelschutzbund übergeben. Er wird voraussichtlich in den nächsten Tagen wieder frei gelassen. PM

Beitragsbild: Seeadler in Schottland. Autor: Jacob Spinks, Quelle: Wikipedia, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution 2.0 Generic Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.