Baden-Württemberg: Überlinger Wolf bei Stockach gesichtet

Der am vergangenen Mittwoch erstmals in Baden-Württemberg nachgewiesene Wolf (JAWINA berichtete) ist auf seiner Wanderung wohl in der Nähe von Stockach angekommen. Das bestätigte die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg.

Der Wolf war von einem Privatmann etwa 10 Kilometer nördlich von Stockach entdeckt und aus dem Auto heraus fotografiert worden. Anhand der Fotos waren Standort und Tier zu identifizieren. Es handelt sich um einen Rüden und sehr wahrscheinlich um dasselbe Tier, das bei Überlingen fotografiert wurde.

Wölfe streifen in ihren ersten Lebensjahren häufig umher, bis sie sich ein eigenes Territorium erschließen. Dabei können sie in einer Nacht ohne weiteres 40 Kilometer zurücklegen. Das bedeutet, dass der Wolf aktuell nicht mehr unbedingt am selben Standort sein muss. PM

Beitragsbild: Wolf in der Nähe von Stockach gesichtet (Foto: Peter Riegel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.