Baden-Württemberg: Polizei sucht mit Fahndungsbildern nach verschwundenem Jäger

+++ Niedersachsen: Erster Wolfsnachweis im Kreis Wolfenbüttel +++

Seit Mittwoch, d. 29.8. wird der 50-jährige Simon Paulus aus Birkenfeld (Enzkreis) vermisst. Bisherigen Feststellungen des Kriminalkommissariats Pforzheim zufolge ist der Vermisste Mitglied in einem Schützenverein sowie Jäger und daher im Besitz legaler Schusswaffen, die in seiner Wohnung nicht mehr aufzufinden sind. Am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr konnten Anwohner einen Streit zwischen dem 50-Jährigen und zwei weiteren Personen wahrnehmen. Vermutlich haben sich diese Personen auch in der Wohnung und im Bereich des Wohnhauses des allein lebenden Vermissten aufgehalten und sind mit einem Fahrzeug im Ort unterwegs gewesen. Beamte der Kriminaltechnik konnten im Areal Blutspuren sichern, bei denen es sich eindeutig um das Blut des 50-Jährigen handelt, sodass nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Mann einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist.

Die Ermittler erhoffen sich durch die Veröffentlichung zweier Fotos, die den Vermissten zeigen, neue Hinweise und haben weiterhin folgende Fragen:

– Wer hat im Zeitraum von Mittwoch, dem 29. August bis Donnerstag, dem 30. August fremde Personen oder Fahrzeuge im Ort gesehen oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht?

– Wer hat den Vermissten nach dem Mittwochabend noch gesehen?

– Wer kann Hinweise auf den Verbleib des Vermissten geben?

Der 50-Jährige wird wie folgt beschrieben: – ca. 170 cm groß – kräftige Figur (ca. 85-90 kg) – braune, kurze Haare – Dreitagesbart – teilweise schlechte Zähne – linker Unterarm, Oberseite, blasse Tätowierung, Motiv Kreuz, ca. 5 cm – kreisrunde Hautverfärbung am Rücken zwischen den Schulterblättern (ähnlich blauer Fleck)

Üblicherweise war er wie beschrieben bekleidet:

– trug meist einfarbiges T-Shirt (schwarz, braun oder grün) –
grüner Bundeswehr-Pullover – schwarze Stiefel

Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0721 666-5555 zu melden.

Die Bilder sind unter folgendem Link einsehbar:

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/pp-karlsruhe-birkenfeld-vermisstenfall/

Beitragsbild: Internetseite der Polizei Baden-Württemberg mit den Fahndungsbildern von Simon Paulus (Screenshot)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.