37. Verbandsschweißprüfung Bergisches Land

Die Verbandsschweißprüfung (VSwP) Bergisches Land (NRW) zählt neben der Pfälzer Wald (Rheinland-Pfalz), der Hoherodskopf (Hessen) und der Elm (Niedersachsen) zu den vier bekanntesten Verbandsschweißprüfungen in Deutschland. Deren Zielsetzung ist die Bereitstellung  von Hunden mit geeigneten Führern für den Einstieg in die Nachsuchenpraxis, um damit zur waidgerechten und tierschutzkonformen Jagdausübung beizutragen. Weitere Informationen zu dieser Prüfung und der Arge “Schweiß” finden Sie auf der Website www.jgv-oberberg.de unter Arge Schweiß -VSwP.

In diesem Jahr wird die 37. VSwP  am 25. / 26. 8.2017 mit einem Vorabendprogramm am 25.8.2017 von dem JGV “der Siegkreisjäger” e.V., einem der sieben Mitgliedsvereine der Bergischen Arbeitsgemeinschaft Schweiß ausgerichtet. Die Prüfung der Hunde erfolgt am 26.8.2017. Nennungsschluss ist der 29.7.2017, Nenngeld: 100,-€, Nennungen an: Bernd Sommerhäuser, Am Waldrand 5, 53229 Bonn. Beachten Sie bitte bereits bei Nennung die gültige Prüfungsordnung ( VSwPO ) und die Prüfungsbedingungen des JGHV. PM

Beitragsbild: Jagdhornbläser bei der VSwP Bergisches Land 2015. Quelle: Arge Schweiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.