Wandertage

Wegen Wolf: Kita setzt Wandertage aus

Zwei Kitas im niedersächsischen Landkreis Cuxhaven haben nach Abstimmung mit den Gemeinden die Wandertage für die Kinder vorerst ausgesetzt. Nach den jüngsten Wolfssichtungen seien Ausflüge mit zwei Erzieherinnen für eine Kindergruppe „nicht mehr zu verantworten“, berichtet das Internetportal nord24. In dem Wissen, „dass man auf einen Wolf treffen könnte, der sich nicht typisch verhält“, werde derzeit auf Wanderungen und Ausflüge generell verzichtet, erklärte der für die Kitas zuständige Gemeindemitarbeiter gegenüber nord24. Bei einem Elternabend solle geklärt werden, wie sie Situation eingeschätzt werde. Nur mit Unterstützung der Eltern, die als Begleiter für die Wandertage gewonnen werden sollen, könnten die Freiluftaktivitäten wieder aufgenommen werden. SE

Beitragsbild: Headline des verlinkten und zitierten Beitrags auf nord24. (Bildschirmfoto, Ausschnitt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.