Schlagwort-Archive: Wolfswelpen

Mecklenburg-Vorpommern: Vier Wolfswelpen in der Lübtheener Heide

Für das erste der drei in Mecklenburg-Vorpommern bekannten Wolfsrudel wurde der diesjährige Nachwuchs dokumentiert: Auf der Naturerbe-Bundesfläche Lübtheener Heide bestätigen Fotofallenbilder 4 Welpen. Das Lübtheener Wolfsrudel hat seit 2014 jährlich Nachkommen aufgezogen. Das Wolfsmonitoring mit Fotofallen wird vom Bundesforstbetrieb Trave der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) durchgeführt.
Für das Kalißer Wolfsrudel (seit 2016) und das Ueckermünder Wolfsrudel (seit 2014) stehen die aktuellen Welpennachweise noch aus. Im Bereich der Brohmer Berge hat sich ein Wolfspaar angesiedelt: die Fähe ist ein Nachkomme aus dem östlich angrenzenden Ueckermünder Rudel, der Rüde stammt aus dem Rudel im Raum Möckern (Sachsen-Anhalt). Ob es dort bereits Nachwuchs gegeben hat, ist derzeit noch offen und wird weiter untersucht.

Weiterlesen

Niedersachsen: Neues Wolfsrudel mit sieben Welpen im Landkreis Gifhorn

Im Raum Ehra-Lessien, ca. 20 Kilometer nördlich von Wolfsburg im Landkreis Gifhorn, ist ein neues Wolfsrudel nachgewiesen worden. Aktuelle Filmaufnahmen zeigen zwei adulte Wölfe mit sieben Welpen, wie die Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) mitteilt. In diesem Bereich hatte es seit Februar 2017 mehrere Einzelnachweise von erwachsenen Wölfen anhand von Fotofallenaufnahmen gegeben. Daraufhin wurde dort das Monitoring intensiviert. „Durch den aktuellen Reproduktionsnachweis sind damit in Niedersachsen nun offiziell 12 Wolfsrudel bestätigt“, so Raoul Reding, Wolfsbeauftragter der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN).

Weiterlesen

Mecklenburg-Vorpommern: Sieben Wolfswelpen in Fotofalle getappt

Die in Mecklenburg-Vorpommern bekannten Wolfsrudel haben erfolgreich Nachwuchs großgezogen, wie das Umweltministerium des Landes verkündet. Auf der Naturerbe-Bundesfläche Lübtheener Heide bestätigen Fotofallenbilder vier Welpen, in der Ueckermünder Heide wurden drei Welpen nachgewiesen. Beide Wolfsrudel ziehen seit 2014 jährlich Nachkommen auf. Das Wolfsmonitoring mit Fotofallen wird in diesen beiden Gebieten von den Bundesforstbetrieben Trave und Vorpommern-Strelitz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) durchgeführt.

Weiterlesen

Mecklenburg-Vorpommern: Wolfsnachwuchs in der Lübtheener Heide

Das Wolfsrudel in der Lübtheener Heide (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat Nachwuchs bekommen. Im Rahmen des Wolfsmonitorings des Bundesforstbetriebes Trave der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Kooperation mit der TU Dresden konnten auf ersten Fotofallenbildern mindestens vier Welpen nachgewiesen werden. Die genaue Anzahl ist noch unklar. Auch im Ueckermünder Rudel werden Welpen vermutet. Zumindest liegen bereits Fotofallenbilder von einer Wölfin mit Gesäuge vor.

Weiterlesen

Mecklenburg-Vorpommern: Wolfswelpen in der Ueckermünder Heide bestätigt

Nachdem es für die Gründung des Wolfsrudels in der Ueckermünder Heide bisher nur indirekte Nachweise gab, hat eine Wildkamera des WWF jetzt vier Wolfswelpen aufgenommen. Die Fähe des Ueckermünder Rudels war im letzten Winter zugewandert, ihr Partner ist schon seit sieben bis acht Jahren dort. Auch aus anderen Regionen des Landes, wie der Lewitz oder der südlichen Müritzregion, werden Wolfssichtungen gemeldet, was auf eine vermehrte Zuwanderung von Wölfen hindeuten könnte. „Hinweise auf anwesende Wölfe sollten immer zeitnah einem der Wolfsbetreuer im Land gemeldet werden, um ein realistisches Bild von der Populationsentwicklung zu erlangen“, so Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz. Die Kontaktdaten der Wolfsbetreuer und weitere Informationen zum Wolf in M-V finden sich unter www.wolf-mv.de.

Weiterlesen