IWA 2018: Garmin Xero Bow – Bogenvisier mit Entfernungsmesser

Eine spannende Neuheit für Bogenjäger stellt Garmin mit dem Xero Bow Bogenvisier vor – wobei das Xero Bow mit Bogenvisier unzureichend beschrieben ist. Schließlich wartet es nicht nur mit integriertem Laserentfernungsmesser, sondern auch mit einem Ballistikrechner auf. Zunächst visiert man das Ziel durch das große, viel Überblick ermöglichende Sichtfenster des Xero Bow an. Zum Messen der Entfernung wird ein roter Punkt in das Sichtfeld eingespiegelt. Die gemessene Entfernung wird digital angezeigt, der Punkt wechselt die Farbe – der grüne Punkt zeigt jetzt den Haltepunkt an, wobei der Winkel, in dem der Bogen gehalten bzw. der Pfeil abgeschossen wird, in die Berechnung einfließt.

Blick durch das Garmin Xero Bow: Digitale Entfernungsanzeige, der grüne Punkt zeigt den Haltepunkt an.

Sehr gut gefallen hat uns auch die Neuauflage der Multifunktionsuhr Garmin tactix Charlie, die mit diversen Funktionen vom Herzfrequenzmesser bis zum Fallschirmspringerprogramm aufwartet. Neben der Navigation sind jetzt auch vorinstallierte Topo-Karten an Bord. Die Garmin tactix Charlie kostet 749,99 Euro.

Jetzt mit vorinstallierten Topo-Karten: Garmin tactix Charlie. Fotos: SE

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.