Internetseite des LJV Brandenburg wegen DSGVO offline

Die Internetseite des Landesjagdverbands Brandenburg ist offline. Grund ist nach Auskunft des Verbands die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wie der LJVB auf Anfrage von JAWINA mitteilte, wird die Internetseite des LJV zur Zeit in Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten überarbeitet und an die neuen gesetzlichen Vorgaben angepasst. Die Seite soll ab nächste Woche wieder online geschaltet werden. red.

Beitragsbild: Momentan nicht erreichbar: Internetseite des LJVB (Screenshot)

Die Red. dankt JAWINA-Leser BW für den Hinweis!

Ein Gedanke zu „Internetseite des LJV Brandenburg wegen DSGVO offline

  1. KG

    Das verdeutlicht wieder einmal die Strukturen, die Arbeitsweise und die (fehlende) Kompetenz im Präsidium und in der Geschäftsstelle des LJV Brandenburg. Die neue EU-DSGVO wurde bereits im April 2016 beschlossen und im Mai 2016 veröffentlicht. Andere Landesjagdverbände haben ihre Webseiten rechtzeitig angepasst. Die allermeisten Unternehmen auch. Der LJV Brandenburg aber hat es verschlafen und nun ist die Webseite seit fast 3 Wochen offline. Für ein Unternehmen, das sich am Markt gegenüber Wettbewerbern behaupten muss, wäre so etwas wirtschaftlich ein Desaster. Aber Dr. Wellershoff und Herr Schannwell vom LJV Brandenburg werden sich bestimmt immer noch lieb haben und gegenseitig Rückendeckung geben anstatt ihre Fehler als Führungskräfte endlich mal einzugestehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.